pack2_1 

  pack1_1

ofen_1

  wax_1

  pistole_1
  

 
 

 

Weniger Arbeitsschritte - dank Eclipse,

dem innovativen Prothesenkunststoff.

 

Das Eclipse-System ist eine revolutionär neuartige Technik zur Herstellung von Zahnprothesen. Hierbei kann auf muhsame, herkömmliche Arbeitsschritte wie Wachsaufstellung, Einbetten und Ausbrühen komplett verzichtet werden.

   

Statt wie bei konventionellen Verfahren zuerst in Wachs werden die Prothesen nun direkt aus dem Eclipse-Kunststoff angefertigt. Hauptbestandteile dieser rationellen Variante sind neben dem Eclipse-Polymerisationsgerät drei verschiedene lichthärtende Kunststoffe: Basis-, Set-up- und Konturmaterial.

   

Aus dem Eclipse-Basismaterial entsteht zunächst die Basisplatte. Diese wird auf dem Meistermodell polymerisiert und ist später Teil der fertigen Prothese. Nach der Bissnahme werden die Zähne mit dem Set-up-Material direkt auf der ausgehärteten Basis aufgestellt. Mit dem Eclipse-Konturmaterial wird die Arbeit dann ausmodelliert, bevor sie letztlich im Lichthärtegerät endpolymerisiert wird.

 

Alle drei Eclipse-Materialien sind MMA-frei und somit besonders biokompatibel. Sie lassen sich ähnlich wie Wachs verarbeiten und zeichnen sich nach der Polymerisation durch eine hervorragende ästhetische Wirkung und gute mechanische Eigenschaften aus.  

Die Vorteile im Überblick:

 >

Mehr Wirtschaftlichkeit

  • Mühsame Arbeitsschritte wie Wachsaufstellung, Einbetten und Ausbrühen entfallen komplett
  • Schnellere Ausarbeitung, da keine Pressfahnen oder Einbettmassenreste
  • Potenziell weniger Neuanfertigungen, da Probleme mit der Passform bereits bei der Bissnahme erkannt und korrigiert werden können       
 >

Mehr Qualität

  • MMA-freie Prothesen für mehr Biokompatibilität und ein gesünderes Arbeitsumfeld
  • Hoher Tragekomfort durch ausgezeichnete Prothesenpassform und Leichtigkeit des Materials     
 >Mehr Service
  • Innovatives Produkt als Wettbewerbsvorsprung 
  • Weniger Nachbehandlungsaufwand 
  • Premium-Prothesen fur zufriedenere Kunden